Baumwipfelpfad

Imkerverein Verl

Baumwipfelpfad



Nach gut 2,5 Std. Fahrt mit dem Bus, bei der wir uns schon sehr intensiv über aktuelle Themen rund um die Bienenhaltung austauschen konnten, kamen wir bei herrlichstem Wetter im schönen Bad Harzburg an. Bis zur Erlebnisführung hatten wir noch ein wenig Zeit unsere Beine zu vertreten. Gemeinsam fuhren wir mit der Seilbahn auf den Burgberg.


Die schöne Aussicht - kaum ein Wölkchen trübte den stahlblauen Himmel - über das Harzvorland, mit Blick auf den Brocken, war bei dem Wetter einfach sensationell.


Eine kleine Stärkung auf dem Burgberg mit Kaffee & Kuchen kam uns gerade recht. Vom Burgberg aus konnten wir direkt zum Eingang des Baumwipfelpfades wandern.

Keine Sorge! Es war ein kurzer Weg und es ging nur bergab!


Pünktlich wurden wir von unserem Baumwipfel-pfad-Führer abgeholt. Dann betraten wir eine ca. 700 m lange Brücke, die äußerst imposant über- und durch die Bäume ging.


Die Führung dauerte ca. 1,5 Stunden. In gut 22 m Höhe auf einer wankenden Brücke zu stehen, war für den einen oder anderen schon eine kleine Herausforderung. An verschiedenen Lehrstationen rund um den Baumwipfelpfad wurden wir über die natürlichen Gegebenheiten und den damit
verbunden Besonderheiten des Kalten Tales informiert.


Für uns war es ein toller Tag bei herrlichstem Wetter!